Alexa Wecker Amazon Echo Spot

Alexa Wecker

ca. 129,99
Alexa Wecker
9.4

Beleuchtungsstärke

9/10

Design

10/10

Benutzerfreundlichkeit

9/10

Zusatzfunktionen

10/10

Tonqualitat

9/10

Vorteile

  • Brandneu
  • Funktionalität
  • Gute Bewertungen
  • Design
  • Benutzerfreundlich

Nachteile

  • Preis

Echo Spot wurde so entwickelt, dass es überall bei Ihnen zuhause hinpasst. Schauen Sie sich mit der 2. Generation unserer Fernfeld-Spracherkennung Ihre tägliche Videozusammenfassung an, zeigen Sie Songtexte, die Wettervorhersage oder To-do- und Einkaufslisten an, durchsuchen Sie Audible, hören Sie Hörbücher und vieles mehr. Allein mithilfe Ihrer Stimme – einfach fragen.

  • Echo Spot verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, die Nachrichten vorzulesen, Fragen zu beantworten, Musikwecker zu stellen, Ihr Smart Home zu steuern und mehr.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre und zeigen Sie mit Amazon Music Songtexte an. Außerdem können Sie Musik und Bücher von Spotify, TuneIn and Audible streamen.
  • Verwenden Sie die integrierten Lautsprecher oder verbinden Sie externe Lautsprecher über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify, Bluetooth wird nicht unterstützt).
  • Steuert kompatible Smart Home-Geräte. Bitten Sie Alexa Ihre Lampen einzuschalten, die Babykamera oder die Haustürkamera anzuzeigen. Außerdem können Sie Ihre Thermostate, Stecker und mehr bedienen.
  • Rufen Sie andere mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App an und senden Sie ihnen Nachrichten, sprechen Sie per Videoanruf mit Familienmitgliedern und Freunden, die ein Echo Spot, Echo Show oder die Alexa App haben. Oder verbinden Sie sich schnell mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Dank Tausender Skills lernt Alexa ständig dazu und erhält neue Funktionen. Bitten Sie Alexa einfach ein Taxi oder eine Pizza zu bestellen, den Zugfahrplan abzurufen und mehr.

 

Erfahrungsberichte unserer Besucher:

Zusendung von Axel:

Wir sind gerade dabei, unser Zuhause smart zu machen, aus dem Grund haben wir auch den Echo Spot bestellt. Wir steuern darüber Hue-Lampen und smarte Steckdosen, hören Musik über die Songs-Boxen und nutzen bereits einige Alexa-Skills. Es ist schade, dass man nicht wirklich seine eigenen Befehle an Alexa geben kann, sondern diese mehr oder weniger vorgegeben sind, aber ansonsten sind wir vom Echo Spot überzeugt und haben gerade noch einen zweiten bestellt.

 

Zusendung von Michael T.:

Einige Einstellungen lassen sich, wie von anderen Echo Geräte gewohnt, über die Alexa App ändern. Am Spot selbst wischt man vom oberen Rand nach unten. Dort kann z.B. direkt die Helligkeit (passt sich automatisch an das Umgebungslicht an) manuell geändert werden. Man erreicht von dort aber auch die Einstellungen über das Zahnrad-Symbol.
In den Einstellungen lassen sich dann Bluetooth und WLAN Verbindungen verwalten, der Nachtmodus einstellen, Töne und Geräteoptionen verändern oder die Ziffernblätter auswählen. Derzeit gibt es die folgende Auswahl an Ziffernblättern:

– Analog (10 Ziffernblätter, z.B. Holzoptik, Schallplatter oder Kupfer)
– Digital (7 Ziffernblätter, z.B. Canyon, Gras oder Pfau)
– 4 verschiedene Designs mit eigenem Foto (Entweder über die Alexa App hochladen oder in Prime Photos auswählen)

In den Einstellungen lässt sich übrigens auch die Kamera dauerhaft deaktivieren – sicherlich wichtig für „Schlafzimmerbenutzer“.

Zusendung von Helene:

Ich habe die Echo-Geräte zu Beginn als Spielerei angesehen, in der Zwischenzeit möchte ich die Geräte (z.Zt. im Einsatz Echo, Echo Plus, Echo Spot) nicht mehr missen. Ich benutzte dieses Gerät überwiegend für das Hören bzw. Anzeige von Nachrichten, die Wiedergabe von Radio-Sendungen und der Steuerung von Leuchten und anderen Geräten im Smart-Home-Bereich.
Das zuletzt beschaffte Gerät ist der Echo Spot. Obwohl ich ein Handicap an meinen Stimmbändern habe, versteht mich das Gerät sehr gut. Die Wiedergabe ist unter Berücksichtigung der Gerätegröße gut, die Bildschirmdarstellung ausreichend scharf und deutlich.Die Anwendungsmöglichkeiten über die Skills sind vielfältig (und manchmal unsinnig).
Was ich mir wünsche:
1. Das Erkennen und Zuordnen der Sprache zu Personen. Läuft das Fernsehen und sprechen hier irgendwelche Personen, ist die Sprachsteuerung der Echo-Geräte nicht möglich.
2. Eine Version 2 des Gerätes Echo Show mit einem verbesserten Bildschirm und einem wesentlich verbesserten Aussehen des Gerätes.

Schreiben Sie auch einen Bericht oder teilen Sie Ihre Erfahrungen mit: an graf.eu@googlemail.com

<<<<Zurück zur Hauptseite

Summary
Review Date
Reviewed Item
Alexa Wecker Amazon Echo Spot
Author Rating
51star1star1star1star1star